afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (0)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Gabun Reisen - Dichter Regenwald, menschenleere Strände und Elefanten

Seine 13 Nationalparks locken jährlich zahlreiche Touristen auf individuelle Gabun Reisen. Gabun zählt zu den politisch stabilsten Ländern in Zentralafrika. Reisen nach Gabun sind mit Zeit und etwas Geduld problemlos möglich. In den letzten Jahren wurde das Land immer beliebter im Ökotourismus, da ca. 10% der Landesfläche unter den Schutz von Nationalparks gestellt wurden. Die ursprüngliche Natur und seine unberührten Tropenwälder versprechen ausgiebige Wanderungen. Auf einer Gabun Reise sollte ein Besuch im Lope-Nationalpark auf keinen Fall fehlen. Hier kann man einen einzigartigen Mix aus Savanne und Regenwald erleben oder Waldelefanten, Büffel und Mandrills entdecken – ein einzigartiges Erlebnis.

Eine Gabun Reise mit Nationalparks wohin das Auge reicht

Empfehlenswert ist ebenfalls ein Abstecher zum Loango-Nationalpark direkt an der Atlantikküste. Stränden, Wälder, Lagunen und Savannen erwarten die Besucher und mit etwas Glück kann man seltene Vogelarten sehen oder Elefanten und Büffel am Strand erleben. So kann man in den Regenwäldern teilweise Tiefland-Gorillas sehen, an der Atlantikküste wiederum Wale, Delfine und Meeresschildkröten.
Gabun bietet darüber hinaus eine große Künstler-Szene, vor allem in der Schnitzkunst. Die Künstler fertigen aus Holz besonders filigrane Gegenstände. Die Völker der Kota, Fang, Tsogo oder Punu sind dabei sehr versiert. Hier wurde das Handwerk von Generation zu Generation weitergegeben. Ein schönes Mitbringsel von der Gabun Reise ist daher eines der berühmten geschnitzten, religiösen Figuren.

Reisen nach Gabun in ein wildes, unberührtes Land

Auf Gabun Reisen werden Sie noch einige Überreste aus der Kolonialzeit entdecken. So gibt es z.B. europäische Supermärkte und moderne Hotels. Aber Gabun ist nach wie vor ein wildes Land. Außer in der Hauptstadt Libreville gibt es kaum asphaltierte Straßen, so dass Reisen nach Gabun immer mit Zufahrten im Land verbunden ist. Das ist bequem und man reist in der Regel mit Einheimischen.
Die beste Zeit für Urlaub in Gabun ist von Juni bis September - die Trockenzeit des Landes. Die Nationalparks sollte man am besten in der Trockenzeit erkunden, da sich hier die Tiere um die wenigen vorhandenen Wasserstellen versammeln. Hier kann man dann die Tiere hautnah beobachten. Reisen in der Regenzeit werden nicht empfohlen, da die Fortbewegung selbst mit Geländewagen nur schwer zu bewerkstelligen ist.

Unsere Gabun Reisen im Überblick:

Kenia - Familienabenteuer im Land der Massai

Juli 2017 - Januar 2018

14 Tage ab 3.290,- €
São Tomé und Príncipe

Januar 2017 - Februar 2018

16 Tage ab 3.750,- €
Gabun - Tierparadies zwischen Dschungel und Meer

August 2017 - August 2018

13 Tage ab 6.390,- €
Kamerun - Gabun - Pygmäen, Tierparadies und Primärregenwald

August 2017 - August 2018

16 Tage ab 7.150,- €
Gabun Rundreisen
Reisearten