afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Atlantik, Dünen und wilde Tiere

  • Namibia
  • Studienreisen

Reise Nr. 5723

  • Eindrucksvolle Landschaften der Namib-Wüste
  • Bootsfahrt mit Sekt und Austern
  • Tierbeobachtungen im Etoscha-Nationalpark
  • Die günstige Reise für Einsteiger

Wir entdecken Namibia mit seiner atemberaubenden Landschaft und dem faszinierenden Tierreichtum. Wir erleben die Höhepunkte der Kultur und Natur auf dieser Reise und lassen uns von der Vielfalt des Landes begeistern.

Atlantik, Dünen und wilde TiereAtlantik, Dünen und wilde TiereAtlantik, Dünen und wilde TiereAtlantik, Dünen und wilde Tiere

Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Windhoek

Am Abend beginnt Ihre Reise mit Ihrem Flug auf den afrikanischen Kontinent.

2. Tag: Windhoek: Entdeckungsfahrt

Am Flughafen von Windhoek werden Sie durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung in Empfang genommen. Nachdem Sie etwas Zeit zum Akklimatisieren hatten gehen wir auf Entdeckungsfahrt durch die namibische Hauptstadt. Wir fahren entlang der Prachtstraße, vorbei an den Gartenanlagen des Tintenpalastes und besuchen die Stadtteile Klein Windhoek und Katutura.

3. Tag: Von Windhoek in die Namib-Wüste

Unsere Reise führt uns heute in die Namib-Wüste. Wir fahren durch reizvolle Landschaften Namibias. Die Fahrt geht über Maltahöhe durch die Namib bis zum Sossusvlei-Gebiet. Nach unserer Ankunft auf der Gästefarm haben Sie den verbleibenden Nachmittag zur individuellen Erkundung der Umgebung. 400 km (F)

4. Tag: Namib-Wüste: Dünenlandschaft

Die imposante Dünenlandschaft der Namib-Wüste erwartet uns. Beeindruckend ist das Sossusvlei, eine große, trockene Lehmbodensenke, die von bis zu 375 Meter hohen Dünen umgeben ist, welche zu den höchsten Sterndünen der Welt zählen. Das imposante Dünengebiet um das Sossusvlei gehört zum Namib-Naukluft-Nationalpark, ebenso wie die atemberaubende und bis zu 30 Meter tiefe Schlucht des Sesriem-Canyon, welche wir im Anschluss besuchen. 250 km (F)

5. Tag: Von der Namib-Wüste ins Swakopmund-Gebiet

Nach dem Frühstück fahren wir vorbei an der Mondlandschaft, ein über Millionen von Jahren entstandenes Gebiet am Swakop-Flusstal, nach Swakopmund. Unterwegs machen wir einen Halt, um eine der ältesten Pflanzen der Welt zu bewundern, die Welwitschia Mirabilis, ein endemischer Zwergenbaum, der bis zu 2.000 Jahre alt werden kann. Unser Tag endet nahe Swakopmund. 350 km (F)

6. Tag: Swakopmund: Walvis Bay

Am frühen Morgen fahren wir nach Walvis Bay und steigen auf das bereits auf uns wartende Boot um. Während der dreistündigen Fahrt in der Lagune von Walvis Bay werden wir uns wie in eine andere Welt versetzt fühlen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Delfine und Robben das Boot umschwimmen. Vielleicht haben wir Glück und einige Robben wagen sich auf das Boot um sich füttern zu lassen. Gegen Mittag steuert unser Kapitän ein schönes Plätzchen in der Lagune an und zum Lunch werden neben Snacks auch frische Austern und Sekt serviert - wir wünschen Ihnen guten Appetit. Der restliche Nachmittag steht Ihnen anschließend zur freien Verfügung. Falls Sie noch Lust haben, empfehlen wir Ihnen den Holzschnitzermarkt am Leuchtturm. Hier finden Sie sicher noch das eine oder andere Mitbringsel. 100 km (F)

7. Tag: Von Swakopmund nach Outjo

Nach dem Frühstück führt uns unsere Reise über Usakos, Karibib und Omaruru nach Outjo. In Omaruru fahren wir vorbei am Missionshaus mit Kirche, der ersten Schule sowie dem Franketurm. Hier gibt es auch das einzige Weingut Namibias, die Kristallkellerei, in der Weine aus Kaktusfeigen hergestellt werden. 400 km (F)

8. Tag: Etoscha-N.P.: Vielfalt Namibias

Der Etoscha-Nationalpark erwartet Sie mit einem ganz besonderen Erlebnis. Am Vormittag haben Sie optional die Möglichkeit, an einer rund dreistündigen Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen teilzunehmen. Der Park zählt zu den schönsten Naturschutzgebieten Afrikas und weist eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren, Vogel- und Reptilienarten auf. Nach dem Mittag geht es gemeinsam auf Pirschfahrt mit dem Reisebus, auf der wir mit etwas Glück Antilopen, Elefanten, Nashörner, Löwen und Leoparden entdecken werden. Nach einem unvergesslichen Tag in der Wildnis Namibias kehren wir am späten Nachmittag zu unserer Unterkunft zurück. 250 km (F)

9. Tag: Von Outjo nach Windhoek

Am Morgen verlassen wir Outjo und fahren über Otjiwarongo und Okahandja zurück nach Windhoek. 450 km (F)

10. Tag: Heimreise

Gegen Mittag erfolgt die Fahrt zum Flughafen und Sie treten Ihre Heimreise nach Deutschland an. (F)

11. Tag: Willkommen zu Hause

Am Morgen Ankunft und individuelle Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück)

Ihre Unterk?nfte

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Windhoek1 Safari3
Maltah?he2 Hammerstein G?stefarm2.5
Swakopmund2 R?ssmund Lodge3
Outjo2 Etotongwe Lodge2.5
Windhoek1 Safari3

Wunschleistungen

  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 86,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 2

Weitere Namibia Reisen

Reisearten