afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Höhepunkte Südafrikas

  • Südafrika
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 8334

Addo-Nationalpark - Tsitsikamma-Nationalpark - Knysna - Oudtshoorn - Swellendam - Kapstadt - Pretoria - Krüger Park - Panorama-Route - Johannesburg

Für Afrika-Reisende ist die Republik Südafrika eines der schönsten und facettenreichsten Reiseziele, die es gibt. Nicht umsonst ist das Land immer wieder die Kulisse von großartigen Natur- und Tierdokumentationen und wird ausgiebig von der Filmindustrie in Deutschland oder in Hollywood genutzt. Besonders beeindruckend ist, dass Südafrika zu den Marktführern im nachhaltigen Tourismus gehört, seine Ressourcen schont und viel Geld in den Schutz von Fauna und Flora investiert. Die geschützten Landschaften mit einzigartigen Bergwelten, Küstenszenerien, Meeren und Wäldern sind Balsam für Auge und Seele. Weit vom Äquator entfernt, kann das häufig sonnenverwöhnte Land fast schon eine Schönwettergarantie aussprechen. In Südafrika erlebt man während einer einzigen Reise eine solche Vielfalt, wie kaum anderswo. Bei unserer Kleingruppenreise mit maximal zwölf Reiseteilnehmern kommt außerdem der sehr attraktive Reisepreis hinzu. Unsere sehr beliebte Kennenlern-Reise, die man am Ende mit einigen entspannenden Strandtagen optional verlängern kann, z.B. an der schönen St. Francis Bay. Für eine Verlängerung bieten sich aber auch die fantastischen Archipele mit puderzuckerweißen Sandstränden im Nachbarland Mozambique oder die Insel Mauritius im Indischen Ozean an.

Höhepunkte SüdafrikasBegegnung, Moholoholo Wildife CenterHöhepunkte SüdafrikasFantastischer Blick auf Kapstadt

Reiseroute

Reiseverlauf:

15-TAGE-TOUR

1. Tag: Hinflug

Abends Flug ab Fankfurt oder München nonstop mit SOUTH AFRICAN AIRWAYS nach Johannesburg.

2. Tag: Middelburg

Ankunft morgens. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Treffen mit dem Reiseleiter. Wir machen uns im Lilies Leaf Farm Museum mit der Geschichte Südafrikas vertraut. Dann geht es weiter in Richtung Middelburg, wo wir in die Kultur der Ndebele, bekannt für ihre bunt-bemalten Hütten und die bunte, traditionelle Bekleidung, einblicken.
A

3. Tag: Kruger-Nationalpark

Fahrt in den Kruger-Nationalpark. Nach Einfahrt die erste Safari bis spätnachmittags in unserem Tourbus. Das Schutzgebiet ist der ganze Stolz Südafrikas, ein Vorbild für Naturschutz in der ganzen Welt. Hier erwartet uns ein beeindruckender Tierreichtum und oft sieht man auch während eines kurzen Aufenthaltes die berühmt-berüchtigten "big five", die in der afrikanischen Steppe umherstreifen. Wenn das Great Limpopo Transfrontier Park-Projekt abgeschlossen ist, wird hier das drei Länder umfassende, größte Naturschutzgebiet der Erde entstehen, mit einer gewaltigen Ausdehnung von über 100.000 qkm. So können die Tiere dann wieder ihren einstigen, uralten Wanderwegen - die gegenwärtig noch von einigen Grenzzäunen zu den Nachbarländern versperrt sind - folgen.
FA

4. Tag: Kruger-Nationalpark

Heute geht es wieder in die faszinierende Wildnis, diesmal sitzen wir im offenen Fahrzeug. Die Sinnes-Empfindungen sind anders, man fühlt sich der Natur näher, es ist ein anderes Aufhorchen bei verräterischen Geräuschen, auch die Gerüche der Savanne verraten das Eine oder Andere. Ein intensives Erlebnis ist also garantiert.
FA

5. Tag: Panorama-Route

Ein landschaftlicher Höhepunkt auf dieser Reise entlang der zerklüfteten Höhenzüge der Mpumalange-Drakensberge. Die große Randstufe fällt steil ab, die Ausblicke auf die ca. 1000m tief gelegenen Lowfeld-Ebenen sind überwältigend, wie uns der Blick durch "Gods Window" zeigt. Nördlich hiervon beginnt das Blyde River Canyon, von wo wir einen Blick in die Bourkes Luck Potholes - bizarre Strudelbecken eingeschliffen von Geröll- und Sandmassen des einstmals reißenden Flusslaufs - und auf die Gesteinsformation "Three Rondavels" werfen. Bei Graskop bringt uns der gläserne Fahrstuhl mit Blick auf einen Wasserfall in eine ca. 50m tiefe Schlucht, in der wir auf erhöhten Holzstegen wandern und die einheimische Natur erkunden.
F

6. Tag: Johannesburg - Kapstadt

Frühe Abfahrt. Es geht zurück nach Johannesburg, für den Flug nach Kapstadt. Hier wartet der neue Reiseleiter auf uns.
F

7. Tag: Kapstadt

Mit unserem Reiseleiter erkunden wir Kapstadt, wir lernen die Stadt und das Umland kennen, teilweise zu Fuß, teilweise im Doppeldecker-"Hop on Hop off" Bus, mit offenem Deck. Es geht zum Tafelberg, zur Victoria&Alfred Waterfront, nach Camps Bay und nach Kirstenbosch, die malerisch schönen Botanischen Gärten herrlich gelegen am Fuße des Tafelberg-Massivs.
F

8. Tag: Kapstadt

Freier Tag in Kapstadt. Zeit zum Einkaufen, für Museumsbesuche oder Rundgänge, z.B. über den bekannten Greenmarket Square (unserer Hotel liegt in unmittelbarer Nähe). Auch ein Besuch des einzigartiges Two Oceans Aquariums lohnt sich auf alle Fälle.
F

9. Tag: Zum Robinson-Pass

Heute fahren wir nach Hermanus, malerisch schön gelegen mit herrlichen Badestränden. Hier an der Küste (ca. Juni bis November) ziehen südliche Glatt- und Buckelwale vorbei, die man ausgezeichnet von einigen Aussichtspunkten an Land sehen kann. Bei Tourterminen außerhalb der Walsaison fahren wir in die schöne Weinbauregion und besuchen das idyllische Studentenstädtchen Stellenbosch mit seinen schönen Gebäuden im typischen "Cape-Dutch"-Stil. Nach einem kurzen Stadtrundgang geht es weiter nach Mosselbay - nach Hawaii sagt man diesem Ort das zweitbeste Klima der Erde nach - für eine Bootstour nach Seal Island, eine kleine Insel, auf der sich etwa 2500 Robben räkeln, umkreist vom größten Feind, dem Weißen Hai. Nach diesem Ausflug geht es zum landschaftlich schönen Robinson-Pass, an dessen Fuß wir heute übernachten.
F

10. Tag: Kleine Karoo

Fahrt über den Robinson-Pass in die Karoo-Halbwüste mit ihren weiten und offenen Landstrichen, in der riesige Straußenfarmen angesiedelt sind. Rundgang in den Cango-Grotten bei Oudtshoorn mit beeindruckenden Tropfsteingebilden. Danach ein Ausflug in die atemberaubende Landschaft der Swartberge, mit kleiner Wanderung und mehren Fotostopps. Unser Dinner in einem Freiluft-Restaurant, mit traditioneller südafrikanischer Küche, typisch für die Karoo.
FA

11. Tag: Plettenberg Bay

Nach dem Frühstück verlassen wir die "Straußenhauptstadt" und fahren über einen der atemberaubenden Bergpässe (wetteranhängig) in die Lagunenstadt Knysna. Hier verbingen wir etwas Zeit, bevor es weitergeht nach Plettenberg Bay.
F

12. Tag: Tsitsikamma-Nationalpark

Fahrt in den Tsitsikamma-Nationalpark. Wanderung über Hängebrücken mit fantastischer Aussicht auf die Küstenlinie. Bei einem Ausflug in einem Spezial-Fahrzeug durch den einheimischen Wald - wir folgen einem Elefanten-Wanderweg bis zum Fluss - informiert uns unser lokaler Guide über Fauna, Flora und die Geschichte dieser Region. Zum Abschluss des Tages verkosten wir in einer kleinen Mikro-Bauerei das hier gebraute Bier.
FM

13. Tag: St. Francis Bay

Tier- und Artenschutz wird in Südafrika groß geschrieben, deshalb besuchen wir nach dem Frühstück Tenikwa, ein Rehabilitations- und Schutzzentrum für verschiedene Wildtiere, vor allem für afrikanische Großkatzen wie Löwe, Leopard, Gepard und auch die selten zu sehenden Servale und Karakals. Dann geht es weiter nach St. Francis Bay, wo wir nachmittags am schönen Strand die Reise ausklingen lassen.
F

14. Tag: Rückflug

Fahrt zum Flughafen Port Elizabeth. Verabschiedung des Reiseleiters und Flug über Johannesburg (umsteigen) mit SOUTH AFRICAN AIRWAYS nonstop nach Frankfurt oder München.
F

15. Tag: Ankunft

Ankunft am frühen Morgen.

H?hepunkte:

  • Südafrikas bekannteste Attraktionen entdecken
  • ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis bei dieser Reise
  • die atemberaubende Berg- und Schluchten-Kulisse an der Panorama-Route
  • die aufregende Tierwelt im einzigartigen Kruger-Nationalpark
  • die herrlichen Küstenlandschaften an der Gartenroute
  • unterwegs in einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern
  • bei 7-8 Reisenden ist unser Reiseleiter auch der Fahrer
  • ab 9 Teilnehmern begleiten uns ein Fahrer und ein Reiseleiter
  • Verlängerungen auf Anfrage möglich, z.B. nach Mauritius
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S. 10)

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen
MiddelburgRUSTIQUE HOTEL ***1
HazyviewLITTLE PILGRIMS HOTEL ***+2
DullstroomKLOPPENHEIM ESTATE ****1
Kapstadt40 ON BURG HOTEL ***+3
Robinson Pass8 BELLS COUNTRY INN ****1
OudtshoornDE DENNE ESTATE ****1
Plettenberg BayDUNES HOTEL ***2
St. Francis BayST FRANCIS RESORT ***1

Im Reisepreis enthalten

  • Flüge mit SOUTH AFRICAN AIRWAYS lt. Reiseverlauf inkl. Steuern und Gebühren
  • Inlandsflüge lt. Reiseverlauf
  • Übernachtung in Unterkünften (entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Transfers und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder lt. Tourverlauf
  • Safaris lt. Reiseverlauf inkl. Nationalparkgebühren
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • örtliche, deutsch spr. Reiseleitung

Wunschleistungen

  • innerdeutsche Anschlussflüge: 150,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 7
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Südafrika Reisen

Reisearten