afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Südafrika Classics zum Kennenlernen

  • Studienreisen

Reise Nr. 5729

  • Erkundung des Goldgräberstädtchens Pilgrim´s Rest
  • Ganztägige Allrad-Safari im Krüger-Nationalpark
  • 4 Tage in der Supercity Kapstadt

Südafrikas Highlights: Kapstadt, Weinanbau und wilde Tiere im Krüger-Nationalpark. Eine unvergessliche Reise steht uns bevor!

Südafrika Classics zum KennenlernenSüdafrika Classics zum KennenlernenSüdafrika Classics zum KennenlernenSüdafrika Classics zum Kennenlernen

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Kapstadt

Am Abend fliegen Sie über Johannesburg nach Kapstadt, der Mutterstadt Südafrikas.

2. Tag: Kapstadt: Supercity

In Kapstadt werden Sie von Ihrer Reiseleitung herzlich willkommen geheißen. Anschließend unternehmen wir eine Stadtrundfahrt, während der wir das Südafrika-Museum besuchen und bei gutem Wetter auf den Tafelberg fahren. Nach dem Einchecken im Hotel steht Ihnen der Rest des Tages zur Erholung zur Verfügung.

3. Tag: Kapstadt: Ausflug ins Weinland?

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das Flair der Victoria & Alfred Waterfront oder entdecken Sie die Metropole auf eigene Faust. Optional können Sie an einem Ausflug in das Weinanbaugebiet von Kapstadt teilnehmen. Die unverwechselbare kapholländische Architektur verleiht den Häusern und Weingütern dieser Gegend einen besonderen Charme. Wir besuchen Paarl, das seinen Namen den perlenförmigen Granitfelsen verdankt, die über der Stadt aufragen. Bei einem Fußmarsch sehen wir den historischen Ortskern von Stellenbosch, die Kirche der Rheinischen Mission und besichtigen das Stellenbosch-Museum im Gouverneurshaus. Zwei Weinproben auf verschiedenen Gütern runden diesen Tag ab. (F)

4. Tag: Kapstadt: heute zum Kap der Guten Hoffnung?

Optional geht es zum Kap der Guten Hoffnung. Auf einer der beeindruckendsten Küstenstraßen der Welt, dem Chapman´s Peak Drive, fahren wir den Atlantischen Ozean entlang nach Hout Bay. Hier besteht optional die Möglichkeit, eine Bootsfahrt zur Robbeninsel zu unternehmen. Durch kleine entzückende Fischerorte gelangen wir zum weltbekannten Kap-Naturreservat. Anschließend besuchen wir die Pinguinkolonie am Boulders Beach. Auf der Rückfahrt erleben wir die Vielfalt und Schönheit der südafrikanischen Flora im bekannten Botanischen Garten von Kirstenbosch. Alternativ steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. (F)

5. Tag: Kapstadt: auf eigener Entdeckungstour

Heute haben Sie die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wir empfehlen eine halbtägige Tour in ein Township, eine Fahrt nach Robben Island, eine Bootsfahrt im Hafen, den Besuch des Aquariums oder einen Helikopterflug. Ihre Reiseleitung ist Ihnen bei der Buchung der Ausflüge gern behilflich. Oder bummeln Sie einfach durch die St.-Georges-Fußgängerzone und zum Greenmarket Square. Abends empfiehlt sich ein Besuch der Victoria & Alfred Waterfront, dem lebhaften Hafenviertel Kapstadts mit seinen vielen schönen Restaurants und Geschäften. Hier lohnt sich auch ein Besuch des Zeitz-MOCAA Museums, das größte Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst. (F)

6. Tag: Von Kapstadt nach Ohrigstad

Sie fliegen von Kapstadt nach Johannesburg. Hier werden Sie von Ihrer neuen Reiseleitung in Empfang genommen und fahren in die Provinz Mpumalanga. Großartige Landschaften, Stammeslegenden, eine vielfältige Pflanzenwelt und eine faszinierende Tierwelt machen Mpumalanga zu einem Hauptziel des Landes. Über Belfast und Lydenburg kommen wir in den freundlichen kleinen Ort Ohrigstad. 365 km (F, A)

7. Tag: Von Ohrigstad nach Hoedspruit

Ohrigstad liegt am Rande der Panoramaroute, die Landschaften umfasst, die geprägt sind durch einen spektakulären Canyon, mächtige Berge, tosende Wasserfälle und ruhige Seen. Unterwegs machen wir Halt am Blyde River Canyon, eines der größten Naturwunder Südafrikas und an den Aussichtspunkten Three Rondavels, Bourke´s Luck Potholes und God´s Window. Die Route führt uns nach Hoedspruit zu unserer nächsten Unterkunft, die vor einem der Tore des berühmten Krüger-Nationalparks liegt. 150 km (F, A)

8. Tag: Auf der Pirsch im Krüger-Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es auf eine ganztägige Pirschfahrt im offenen Geländewagen durch den Krüger-Nationalpark. Hier erleben wir die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt hautnah. Mit etwas Glück entdecken wir die Mitglieder der »Big Five«: Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn! 50 km (F, A)

9. Tag: Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie zum Flughafen von Johannesburg (420 km) oder beginnen Ihr individuelles Anschlussprogramm. (F)

10. Tag: Willkommen zu Hause

Morgens Ankunft in Deutschland.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)

Ihre Unterk?nfte

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Kapstadt4 AC Hotel Marriott Cape Town4
Ohrigstad1 Hannah Game Lodge4
am Kr?ger-Nationalpark2 Timbavati Safari Lodge3

Wunschleistungen

  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 86,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Reisearten