afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Südafrika - die Gartenroute kompakt

  • Studienreisen

Reise Nr. 8162

  • Wunderschöne Route 62
  • Bezaubernde Gartenroute
  • Kapstadt, die Mutterstadt Südafrikas

Südafrikas Süden. Erleben Sie die Gartenroute in all ihrer Vielfalt. Kommen Sie mit auf einer Reise, die Sie von der wilden Natur des südlichen Südafrikas, durch beschauliche Siedlungen und Weinbauregionen in die pulsierende Metropole Kapstadt führt.

Südafrika   -  die Gartenroute kompaktSüdafrika - die Gartenroute kompaktSüdafrika   -  die Gartenroute kompaktSüdafrika - die Gartenroute kompakt

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Südafrika

Am Abend beginnt Ihre Reise an die Südspitze Afrikas mit einem Flug über Johannesburg nach Kapstadt.

2. Tag: Kapstadt: Ankunft in Südafrikas »Mothertown«

Herzlich Willkommen am Westkap! Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und fahren zu Ihrem Hotel. Gewinnen Sie schon erste Eindrücke von Südafrikas »Mothertown«. 30 km

3. Tag: Von Kapstadt über Stellenbosch nach Montagu

Heute fahren in die Weinregion nach Stellenbosch mit seinen vielen Kap-Holländischen Gebäuden. Südafrika ist ein Schmelztigel vieler einheimischer afrikanischer Völker und europäischer Kulturen. Auf unserem Spaziergang durch die Stadt Stellenbosch erleben wir diese Vielfältigkeit beim Besuch der Kirche der Rheinischen Mission mit ihrer besonders schönen Kanzel, genauso wie im Stellenbosch-Museum, das im historischen Gouverneurshaus untergebracht ist. Wir werden das Weinmuseum in der Dorpstraat besichtigen und kosten die Kapweine bevor wir weiter in das für seine heißen Quellen bekannte Montagu fahren. (F) 175 km

4. Tag: Von Montagu nach Oudtshoorn

Über die beliebte Route 62 fahren wir nach Oudtshoorn, dem Hauptort der Kleinen Karoo. Der Name der Halbwüste Karoo kommt aus der Sprache der San und heißt trocken. Die San lebten hier einst von der Jagd. Optional können Sie an einem Ausflug zu den Cango Tropfsteinhöhlen und der Straußenfarm inklusive Abendessen teilnehmen: Die Cango Caves wurden vor mehr als 10.000 Jahren von den San entdeckt und beeindrucken mit einer Vielzahl von Stalagmiten und Stalaktiten. Bei einer geführten Tour auf der Straußenfarm erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben der Strauße. (F) 240km

5. Tag: Von Oudtshoorn nach Wilderness

Die Reise führt uns heute nach Wilderness. Der kleine Küstenort liegt an einem langen Sandstrand am Indischen Ozean mit wunderbarer Sicht auf die Outeniqua Berge. Der Name geht auf eine Farm zurück und stammt von deren ersten Besitzer, der den Namen wahrscheinlich aufgrund der Abgelegenheit des Ortes wählte. Beeindruckend ist hier der acht Kilometer lange, weiße Sandstrand und die vielen Lagunen. Diese Landschaft ist Bestandteil des Garden Route-Nationalparks. Der Ort bietet sich als Ausganspunkt für Wanderungen, Kanufahrten oder lange Strandspaziergänge an. (F) 75 km

6. Tag: Wilderness: Ausflug nach Knysna und Tsitsikamma

Genießen Sie den Tag am Strand von Wilderness. Alternativ haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Tagesausflug zum Knysna Featherbed Naturreservat und dem Tsitsikamma Nationalpark. Tsitsikamma ist einer der letzten Urwälder Afrikas mit bis zu 40 Meter hohen Bäumen. Das Featherbed Nature Reserve ist ein 150 Hektar großes privates Reservat, das nur per Fähre über die Knysna Lagune zu erreichen ist. Mit Allradfahrzeugen geht es auf den westlichen Head. Vom Aussichtspunkt führt ein etwa 2 Kilometer langer Weg hinunter zur Küste und zum Restaurant, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen. (F) 280 km

7. Tag: Von Wilderness nach Kapstadt

Wir erreichen Kapstadt, das Dank seiner einzigartigen Lage nicht umsonst als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet wird. Hier erwarten Sie an drei Tagen viele Möglichkeit die Stadt und Region zu erkunden. Optional können Sie an einer orientierenden Stadtrundfahrt teilnehmen (ohne Tafelbergauffahrt) oder Sie erkunden die City auf eigene Faust. (F) 450 km

8. Tag: Kapstadt: Kap der Guten Hoffnung

Genießen Sie Südafrikas »Mothertown« mit ihrer vielfältigen kulturellen Atmosphäre. Optional bieten wir Ihnen einen Tagesauflug zum Kap der Guten Hoffnung an. Bei diesem Ausflug geht die Fahrt entlang der Küstenstraße des Atlantiks zum Naturreservat am berühmten Kap der Guten Hoffnung. Das Reservat nimmt mit seinen fast 8.000 Hektar den gesamten südlichen Teil der Kaphalbinsel ein und wurde 1923 zum Schutz der einzigartigen Fynbos Vegetation des Kaps gegründet. Zu Fuß oder per Funicularbahn geht es zum Aussichtspunkt auf die Kapspitze. Von dort genießen Sie das atemberaubende Panorama der wilden Küstenlinie und werfen einen Blick auf das immer noch bei allen Seefahrern berüchtigte »Kap der Stürme«. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Boulders Beach, wo Sie nicht nur den schönen Strand genießen können, sondern auch die berühmte Pinguinkolonie besuchen. Lassen Sie sich von den possierlichen kleinen Vögeln bezaubern, wenn sie im watschelnden Gang den Strand entlang stolzieren. Den Abschluss des Tages bildet der Besuch des Botanischen Gartens Kirstenbosch. Sie tauchen ein in die vielfältige Flora eines von der Natur wahrhaft außergewöhnlich reich beschenkten Landes. (F)

9. Tag: Abschied von Südafrika

Bis zum Flughafentransfer haben Sie noch Gelegenheit, um sich von Kapstadt zu verabschieden. Fahrt zum Flughafen und Heimreise. (F) 30 km

10. Tag: Willkommen zu Hause

Ankunft in Deutschland am Morgen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbahlten.

(F=Frühstück)

Ihre Hotels

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Kapstadt1 Cape Town The Lord Charles Hotel3
Montagu1 Montagu Country Hotel3
Oudtshoorn1 Oudtshoorn Inn Hotel3
Wilderness2 Wilderness Hotel3
Kapstadt2 Cape Diamond Hotel3

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Flüge ab Frankfurt oder München mit South African Airways in der Economy - Class bis/ab Kapstadt über Johannesburg
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Weinverkostung in Stellenbosch
  • Vielfältige Landschaften entlang der Gartenroute und Route 62
  • Pulsierende Metropole Kapstadt
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Speziell qualifizierte, Deutsch sprechende Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Wunschleistungen

  • Cango Caves & Straußenfarm (4. Tag): 65,- €
  • Featherbed & Tsitsikamma (6. Tag): 95,- €
  • Stadtrundfahrt Kapstadt (7. Tag): 35,- €
  • Kap der Guten Hoffnung (8. Tag): 75,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Reisearten