afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Marrakesch: Städtereise

  • Marokko
  • Kulturreisen

Reise Nr. 7553

MARRAKESCH ist die „Perle des Südens“, das Tor nach Afrika und die afrikanischste der Königsstädte Marokkos! Erleben Sie bei diesem 4-tägigen Kurztrip in den Orient die einzigartige Atmosphäre dieser Oasenstadt am Fuße des Hohen Atlas und tauchen Sie ein in die schillernde Welt aus 1001 Nacht. Vor allem der weltberühmte Hauptplatz Djemaa el Fna mit seinem bunten Treiben macht diese Stadt so faszinierend.

Marrakesch: StädtereiseMarrakesch: StädtereiseMarrakesch: StädtereiseMarrakesch: Städtereise

Reiseroute

Reiseverlauf:

IHR RIAD IM HERZEN DER MEDINA

Freuen Sie sich auf einen Aufenthalt in einem Riad in Marrakesch. Ihre Unterkunft liegt im Herzen der Altstadt und nicht weit von Marrakeschs Sehenswürdigkeiten entfernt. Alle Zimmer sind individuell im traditionellen Stil eingerichtet und verfügen über ein Badezimmer. Die Zimmer sind um einen gemütlichen Innenhof (s. Foto unten links) angeordnet. Ein Riad überzeugt durch eine authentische Atmosphäre und verfügt über ein hauseigenes Restaurant, das köstliche marokkanische Speisen serviert. Sowohl der mit Blumen und Pflanzen dekorierte Innenhof als auch die Dachterrasse mit Blick auf das Atlasgebirge laden zum Entspannen ein. Darüber hinaus werden auf Anfrage Massagen angeboten

1. Tag: Individuelle Anreise nach Marrakesch

Ein Linienflug bringt Sie nach Marokko. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Riad in die Altstadt von Marrakesch.Nach einer Ruhepause unternehmen Sie einen ersten Spaziergang durch das quirlige Gassengewirr der Medina von Marrakesch. Das Herz der Altstadt schlägt am Djemaa el Fna. Der sagenumwobene Platz wartet jeden Abend mit einem unvergleichlichen Schauspiel auf: Märchenerzähler, Akrobaten, Musiker, Schlangenbeschwörer und Gaukler verwandeln den Platz wie vor 1.000 Jahren in ein riesiges Freilichttheater. Marrakeschs einzigartige „Bühne“ wurde von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe der Menschheit ausgezeichnet. Beobachten Sie das Treiben auf dem Platz auf einer der umliegenden Dachterrassen eines Cafés und trinken Sie gemütlich ein Glas Pfefferminztee, diesem wunderbar stark gesüßten Nationalgetränk der Marokkaner, oder eine Tasse Kaffee. Lassen Sie sich verzaubern von dieser pulsierenden Stadt und tauchen Sie ein in eine andere Welt. 4 Nächte in einem Riad. (A)

2. Tag: Stadtbesichtigung

Nach einem gemütlichen Frühstück erleben Sie heute die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Marrakesch. Reich und prächtig war Marrakesch lange in seiner tausendjährigen Geschichte. Reich als Endpunkt der Karawanen aus Timbuktu und Zentralafrika, prächtig in seinen maurischen Palästen. Das Minarett der Koutoubia-Moschee ist die markanteste Silhouette und zugleich ein Wahrzeichen der Stadt. Mit seiner beispiellosen Harmonie von Baukunst und arabischer Ornamentik ist es Vorbild für die meisten Minarette in Marokko. Nichtgläubigen ist jedoch der Zutritt zum Gebetsraum nicht gestattet, in dem bis zu 25.000 Gläubige Platz finden. Bummeln Sie durch das enge und verwinkelte Gassengewirr der Medina (UNESCO Weltkulturerbe) und besuchen Sie die kulturellen Höhepunkte der Stadt: das prachtvolle Palais de Bahia und die reich verzierten SaadierGräber. Ein Fest der Sinne erwartet Sie in den Souks. Orientalische Gewürze wie Kardamom, Kurkuma oder Safran wetteifern um den feinsten Geruch. Nach frischem Zedernholz riecht es in den kleinen Schreinereien, und der Duft von frisch gegerbtem Leder steigt bei den Babouchenverkäufern, die die traditionellen marokkanischen Schuhe in allen erdenklichen Farben anbieten, in die Nase. Lassen Sie sich bei den Stoffhändlern von den Farben des Orients verzaubern, und üben Sie sich im Feilschen beim Kauf Ihrer Souvenirs. Lauschen Sie dem Ruf des Muezzins, wenn die Sonne glutrot hinter der KoutoubiaMoschee verschwindet und vom nahegelegenen Hauptplatz Djemaa el Fna die Geräusche des orientalischen und exotischen Abendspektakels herüber wehen. Unzählige Garküchen, die leckere Couscous-Speisen und Tajine anbieten, verwandeln den Platz zudem in einen Ort der Erlebnisgastronomie. (F)

3. Tag: Tradition und Moderne

Ein weiterer Tag erwartet Sie in Marrakesch, der Oasenstadt am Fuße der eingeschneiten Berggipfel des Hohen Atlas und inmitten eines tausendjährigen Dattelpalmengartens gelegen. Wertvolle und hochkarätige Ausstellungsstücke des marokkanischen Kunsthandwerks aus verschiedenen Epochen können Sie im Marrakesch-Museum bewundern, das einst von dem Industriellen Omar Benjelloun gegründet wurde. Ein gemütlicher Spaziergang durch die Gartenanlange des Jardin Majorelle, Marrakeschs grünem Geheimtipp, lässt dann den Altstadttrubel vergessen. Der französische Maler Jacques Majorelle hat im Laufe seines Lebens einen prächtigen subtropischen Garten angelegt, der auch den Modeschöpfer Yves Saint Laurent sehr beeindruckte. Je nach Jahreszeit sorgen Bougainvilleen, Hibiskus und Lotusblüten für eine betörende Farbenpracht – ein botanisches Meisterwerk! Lassen Sie den Tag in der Neustadt ausklingen. Boulevards laden mit vielen Geschäften zum Flanieren und Einkaufen ein, zahlreiche Restaurants und Cafés zum Verweilen. Hier lässt sich, im Gegensatz zu der prunkvollen Vergangenheit in der Medina, die neuzeitliche, moderne und flirrende Dynamik der nordafrikanischen Stadt erkennen. (F)

4. Tag: Rückreise oder Verlängerung

Heute heißt es Abschied nehmen von Marrakesch. Sollten Sie einen Flughafentransfer über SKR gebucht haben, erfolgt je nach Rückflugzeit Ihr Transfer für Ihren Flug zurück in Ihre Heimat. Wenn Sie sich jedoch gerne noch etwas länger vom Rhythmus des Landes mitreißen lassen möchten, verlängern Sie doch einfach Ihren Aufenthalt in Marokko! Wie würde es Ihnen gefallen zwei weitere Nächte in Essaouira, der „weißen Perle am Atlantik“ zu verbringen? Die Stadt wartet mit einem sehenswerten Kulturerbe auf Sie. Genießen Sie den prachtvollen Ausblick von der Kasbah über die Bucht. Im Hafen können Sie noch sehen, wie Schiffe traditionell aus Holz gefertigt werden und Fischer ihre Netze flicken. Kulinarische Köstlichkeiten, wie zum Beispiel gegrillte Sardinen, können Sie an Ort und Stelle in den Garküchen genießen. Bummeln Sie anschließend durch die zauberhafte Medina (UNESCO Weltkulturerbe) und genießen Sie die kleine Altstadt mit ihren vielen lauschigen Plätzen und Cafés. Eine Verlängerungsmöglichkeit in Essaouira stellen wir Ihnen gerne nachfolgend vor. (F)

Hinweise

F = Frühstück, A = Abendessen
Programmänderungen vorbehalten!

VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Marokko in Essaouira.

Riad Maison Du Sud / Essaouira
Leistungen: 2 Nächte inkl. Frühstück
Preis p.P. im Doppelzimmer: ab 90 €;
im Einzelzimmer: ab 180 €

Transfer-Angebot: Marrakesch - Essaouira:
ca. 98 € p.P. und Strecke ab 2 Pers.; bei 1 Person ca. 196 €)

Programmhinweise:

  • BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2020
  • Reiseverlauf für Abreise-Termine in 2019 auf Anfrage
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 579 €

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 2 Gästen
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 3 Nächte in einem Riad im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum

Wunschleistungen

  • Rail & Fly - Ticket der Deutschen Bahn: 73,- €
  • VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT: 90,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Marokko Reisen

Reisearten