afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Madagaskar Reisen - Gondwana Relikt

Der Urkontinent Gondwana hinterließ beim „Breakup“ vor 60 Millionen Jahren einen isolierten Kleinkontinent von einzigartiger, endemischer Biodiversität: Madagaskar.
Einst Piratendomizil und Gewürzinsel, heute Urlaubsinsel für eine kleine Menschengruppe mit Abenteurer-Gen, die für den Einblick in eine urzeitliche Natur auf Madagaskar Reisen gern auf Komfort verzichtet.

Madagaskar Reise - Paradies voller „fadys“

Das Abenteuer Madagaskar Reise folgt den Spuren früherer Forschungsreisender durch 76 Naturschutzgebiete (15 Nationalparks). Sie unterstützen mit den Park-Eintrittsgeldern den Erhalt der wild-mystischen Natur. Madagaskar Reisen führen in zerklüftete Gebirgslandschaften, Höhlensysteme ("La Perte d' Eau"), Canyons, Tsingys (Kalksteinerhebungen mit bleistiftdünnen Spitzen). Ebenso über fruchtbare Hochplateaus mit Reisterassen, durch die Hauptstadt Antananarivo (1350 m). Reisen nach Madagaskar präsentieren einmalige Trocken-Kakteenwälder mit bizarren Baobabs, Grass- und Dornensavannen mit Zebuherden. Hauptsächlich aber versetzen Expeditionen, besonders Nachtexkursionen, in die Berg- und Tieflandregenwälder die Abenteurerseelen in achtungsvolle Bewunderung. Spätestens während einer Bootsfahrt auf dem Pangalanes-Kanal (östlicher Regenwald) befällt den Betrachter die Vorstellung vom verwirklichten Paradies. Üppige, farbintensive, variantenreiche Vegetation, zahlreiche Orchideenarten, fleischfressende Pflanzen faszinieren ebenso wie die uralten Tropenbäume, der „Baum der Reisenden“, Riesenfarne, die sich im kristallklaren Wasser spiegeln. Neben dieser Natur verblassen fast die Kulturdenkmäler der alten Königspaläste Rova und Ambohimanga, Totenkultstätten (u.a. königliche Grabstätte Tsianihy am See der Könige), die einst prunkvollen Kolonialbauten.
Die riesigen Entfernungen während der Madagaskar Reise bewältigen Züge, Boote, Buschtaxis, Allradfahrzeuge und Flugzeuge. Die Einheimischen lächeln staunend über die „Vazaha" (fremde Weiße) – sie selbst reisen nicht im eigenen Land, zu viele „fadys“ (Tabus). Ausgebildete Führer schützen Fremde vor diesen „Unheilbringern“.

Reisen nach Madagaskar - Insel der „Drachen“

Nur hier leben schwarze Papageien, rote Eulen und Libellen, Tomatenfrosch, Schlangenadler, Schmetterlinge groß wie Flughunde, Aye-Aye, Lemuren. Begegnungen mit gefährlichen Tieren auf Reisen nach Madagaskar sind unwahrscheinlich. Der Pink-Panther ist lediglich eine von unzähligen Chamäleonarten. Die kleinen „Drachen“ sind „fady“ - Inkarnationen nicht erlöster Seelen.

Unsere Madagaskar Reisen im Überblick:

Rundreise & Baden - Madagaskar

Mai 2020 - Dezember 2020

16 Tage ab 2.099,- €
La Réunion - Tropen und Vulkane

April 2019 - April 2021

15 Tage ab 2.670,- €
Madagaskar - Aktiv zwischen Reisterrassen, Felsschluchten und Lemuren

März 2020 - November 2020

16 Tage ab 2.690,- €
Madagaskar - Bambuslemuren und Meer

April 2020 - Juni 2021

15 Tage ab 2.790,- €
Madagaskar - Im Land der Baobabs

April 2020 - Mai 2021

Bestseller
16 Tage ab 3.240,- €
Madagaskar: Höhepunkte

Mai 2019 - Februar 2021

14 Tage ab 3.299,- €
Madagaskar • Mauritius - Zu den Inseln des Indik

März 2019 - Juni 2020

15 Tage ab 3.590,- €
Madagaskar - Lemurensafari und Chamäleons

März 2020 - November 2020

15 Tage ab 3.590,- €
Einzigartiges Madagaskar

Mai 2020 - Oktober 2020

16 Tage ab 3.690,- €
Madagaskar - Abenteuer Madagaskar

April 2020 - Mai 2021

21 Tage ab 3.840,- €
Naturparadies Madagaskar

Januar 2020 - Dezember 2020

13 Tage ab 3.925,- €
Madagaskar – Insel der Lemuren

September 2019 - April 2021

24 Tage ab 4.350,- €
Kenia - Professionelle Tier- und Naturfotografie

August 2020

13 Tage ab 4.790,- €(exkl. Anreise)
Madagaskar Rundreisen
Reisearten