afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Mosambik - Segelreise im Norden (ab Januar 2018)

  • Mosambik
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 8197

An Bord einer geräumigen Dhow, dem traditionellen Segelschiff der Suaheli, passieren Sie eine Welt unbewohnter, tropischer Inseln und begeben sich im kristallklaren Wasser auf Safari der anderen Art: mit Kajak und Schnorchel. Im Schatten von Mangobäumen verbringen Sie einige Nächte in Komfort-Zelten in freier Natur, später erwartet Sie eine komfortable Lodge. Entschleunigung pur.

Mosambik - Segelreise im Norden (ab Januar 2018)Mosambik - Segelreise im Norden (ab Januar 2018)Mosambik - Segelreise im Norden (ab Januar 2018)Ibo Island Lodge Terrasse, Mosambik

Reiseverlauf:

1. Tag: Ibo Island – Faszination der Geschichte

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Pemba geht die Reise direkt weiter. Selten ist die Anreise ein Highlight der Reise, diese schon: Sie fliegen mit einer kleinen Cessna über dastürkisblaue Wasser und das Inselarchipelbis hin nach Ibo Island, einer Insel faszinierender Gegensätze und ein Höhepunkt im Quirimbas-Archipel. Nach Jahrhunderten einer eher düsteren Geschichte, geriet die Insel fast hundert Jahre lang in Vergessenheit. Heute zeugen Steingebäude aus dem 15. Jhd. von Piraterie, Sklaven- und Elfenbeinhandel. Am Nachmittag können Sie mit den überaus freundlichen Einwohnern der Insel in Kontakt kommen. Lernen Siedie einzigartige Inselkultur und Lebensweisekennen, welche seit hunderten Jahren unverändert scheint. Schlendern Sie durch die Ruinen der Forts oder alten Handelsgebäude und tauchen Sie ein in die mysteriöse Inselwelt. Bekannt ist die Insel heutzutage auch für ihre kleine luxuriöse Lodge, die in die historischen Gebäude eines alten Sklavenforts integriert wurde. Das über hundert Jahre alte Fort mit seinen meterdicken Mauern und hohen Decken gibt der liebevoll gestalteten Lodge eine ganz besondere Atmosphäre. Hier können Sie in zwei Pools in tropischen Gärten entspannen und beim Essen auf der Terrasse den Blick über die in der Bucht segelnden Dhows genießen. 1 Übernachtungin der Ibo Island Lodge. -/M/A

2.+3. Tag: Entschleunigung pur

Heute gehen Sie an Bord einesDhow, dem traditionellen, aber komfortablen Segelschiff der Suahelis. Während der nächsten Tagesegeln Sie durch das Quirimba-Archipel, legen an schneeweißen Stränden an, unternehmen kleine Schnorchel- und Kajakausflüge, erkunden die kleinen Dörfer und die Mangrovenlandschaft im Delta des Ulumba-Flusses, sowie die geschützte größere Insel Matemo. Ihre Crew kann Ihnen viel über die hier lebenden Tiere und Vögel berichten und so manche versteckte Geheimtipps zeigen. 2 Übernachtungen in Komfort-Zelten in privatem Camp. F/M/A

4+5. Tag: Erholung auf Ibo Island

Heute segeln Sie zurück nach Ibo Island. Genießen Sie unterwegs noch einmal den Blick vom Wasser aus auf das faszinierende Archipel. Der restliche Tag steht Ihnen für Erkundungen auf Ibo Island zur Verfügung. Genießen Sie heute und morgen die Ruhe in der Lodge, lassen Sie sich massieren, entspannen Sie am Sandstrand, lernen Sie die Kultur der Inselbewohner genauer kennen oder entdecken Sie bei Schnorchel- und Kajaktouren, sowie Nachtwanderungen und Vogelbeobachtungen die Insel. Sie haben die Wahl unter einer Vielzahl an Möglichkeiten (fakultativ). 2 Übernachtungen in der Ibo Island Lodge. F/M/A

6. Tag: Abreise aus dem Paradies

Zum Abschluss der Reise erwartet Sie erneut ein Flug mit einer kleinen Cessna über das Inselarchipel zurück nach Pemba.Noch einmal können Sie die Riffs durch das klare Wasser beobachten. In Pemba können Sie Ihre Reise fortsetzen oder den Rückflug nach Deutschland antreten. F/-/-

Hinweis

Flugreisen belasten unser Klima stark. Auch wenn Sie die entstehenden CO2-Emissionen kompensieren, sollten Urlaubslänge, Reisezeit und Entfernung immer in einem vertretbaren Verhältnis zueinander stehen. Das Forum Anders Reisen und der atmosfair-Airline-Index geben für Mittelstrecken-Flugreisen mit einer Distanz von 800 – 3.800 km eine vertretbare Reisedauer von 1 Woche an, bei Fernreisen über 3.800 km Distanz sind Reisen ab 2 Wochen vertretbar.

Im Reisepreis enthalten

  • Beschriebenes Programm inkl. Transfers
  • Charterflug Pemba - Ibo Island - Pemba
  • 2x Komfort - Zelt im privaten Camp, 3x komfortable Lodge
  • 5x Frühstück, 5x Mittagessen, 5x Abendessen
  • 3 Tage Dhow - Safari mit lokaler Englisch sprechender Crew
  • Camping - , Schnorchel - & Kajakausrüstung
  • Infomaterial

Im Reisepreis nicht enthalten

  • fakultative Ausflüge
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Visum für Mosambik (zzt. 100 €)
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben


  • Mindestteilnehmerzahl: 2
  • Maximale Teilnehmerzahl: 50

Weitere Mosambik Reisen

Reisearten