afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Sambia – Unberührte Wildnis

  • Sambia
  • Safari Reisen

Reise Nr. 5682

Wer davon träumt, Afrika in seiner wildesten, unberührten Natur zu erleben und Elefanten, Büffel, Löwen und Leoparden hautnah zu beobachten, für den bietet diese private Flugsafari die beste Gelegenheit. In den Mopanewäldern, den sandigen Ebenen und Lagunen des Luambe-Nationalparks können Sie besonders gut nachtaktive Tiere wie Leoparden und Ginsterkatzen beobachten. Der South Luangwa-Nationalpark bietet großen Büffelherden, Elefanten, vielen Antilopenarten und Zebras fruchtbaren Lebensraum – auch Löwen, Leoparden und Giraffen sieht man nahezu täglich. Im Schatten großer Baobabs und Marulabäume tummeln sich Wasserbüffel und Flusspferde. Im Lower Zambezi-Nationalpark, der von Bergen umrahmt ist und ein zauberhaftes Panorama bietet, können Sie bei einer Kanu-Safari Flusspferden und Elefanten ungewöhnlich nahekommen. Abends lauschen Sie am Lagerfeuer oder beim gemütlichen Abendessen im kleinen Kreis den Geräuschen der afrikanischen Wildnis. Spätestens jetzt sind Sie angekommen, tief im Herzen Afrikas.

Nach einer ersten Nacht in Lusaka fliegen Sie am nächsten Morgen nach Mfuwe, dem Tor zu den ersten zwei Nationalparks Ihrer Reise. Zunächst besuchen Sie für drei Nächte die einfache, ursprüngliche und bei Forschungsteams sehr beliebte Lodge im Luambe-Nationalpark. Im Rahmen des Artenschutzprogramms und des Luambe-Sozialprojekts, zu dem die Lodge einen großen Beitrag leistet, besuchen Sie ein Dorf außerhalb des Parks. Hier erhalten Sie Einblicke in die tägliche Arbeit in einem privaten Naturschutzprojekt und die Integration der umliegenden Kommunen in den Ökotourismus. Eine interessante und sehenswerte Fahrt führt Sie durch viele kleine Dörfer zum South Luangwa-Nationalpark, wo Sie drei Nächte in einer bezaubernden und komfortablen Lodge im Herzen des Parks residieren. Hier wird Safari ganz groß geschrieben – ob im Geländefahrzeug oder zu Fuß. Dazu genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Lodge: ein erfrischendes Bad im Swimmingpool, den Sundowner auf dem grandiosen Aussichtsdeck oder die hervorragende Küche. Im Flugzeug geht es weiter zum Lower Zambezi-Nationalpark, wo Sie in einer idyllisch gelegenen, komfortablen Lodge die letzten drei Nächte Ihrer Safari verbringen. Von Ihrem hübschen, in warmen Farben gestalteten Chalet genießen Sie den Blick auf den Sambesi, unternehmen Pirschfahrten im Kanu oder Geländefahrzeug und entspannen im schönen Garten – eine Oase der Ruhe! Alle drei Lodges liegen wunderschön unter Schatten spendenden Bäumen und direkt am Fluss. Betreut werden Sie während Ihrer Transfers, bei den Wildbeobachtungen und in den Lodges durch Englisch sprechendes Personal. In jeder Lodge gibt es einen Deutsch sprechenden Mitarbeiter oder Manager, der Ihnen gern einige Tipps gibt. Erleben Sie faszinierende Tierwelt und die wildromantische Landschaft Sambias bequem und mit Muße!

Sambia – Unberührte WildnisSambia – Unberührte Wildnis

Reisehöhepunkte:

  • Reisen mit Komfort und Muße
  • Mehr Zeit für die Wildnis durch kurze Flüge innerhalb Sambias
  • Wohnen in kleinen hübschen Safari-Lodges mit Flussblick
  • Luambe-Nationalpark: Heimat der Leoparden und Ginsterkatzen
  • Einblicke in Artenschutzprojekte in Luambe
  • Besuch einer durch eine Ihrer Lodges unterstützte Dorfgemeinde
  • South Luangwa-Nationalpark: Tierparadies am Fluss
  • Wildbeobachtungen im artenreichsten Park Sambias
  • Safaris im Geländefahrzeug oder zu Fuß im South Luangwa-Nationalpark
  • Aktiv per Kanu auf dem Sambesi
  • Unvergesslich: Busch-Dinner unterm Sternenzelt

    Hinweis:

    Die ausführliche Detailausschreibung zu dieser Reise, ergänzende Programme oder auch Informationen zu individuell und persönlich zusammengestellten Angeboten senden wir Ihnen gern zu.


    • Mindestteilnehmerzahl: 2

  • Weitere Sambia Reisen

    Reisearten