afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (3)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9408 - 86 98 404
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Tunesien - Impressionen zwischen Mittelmeer und Sahara

  • Tunesien
  • Studienreisen

Reise Nr. 8437

  • 5-Sterne Standorthotel
  • Historisches Karthago
  • Ausflug zum Cap Bon

Das kleinste Land Nordafrikas bietet die ganze kulturelle und landschaftliche Vielfalt dieser Region. Hier folgen wir in aller Ruhe auf alten Pfaden den Spuren der Antike und erleben sagenumwobene Stätten der Karthager und Römer.

Tunesien - Impressionen zwischen Mittelmeer und SaharaTunesien - Impressionen zwischen Mittelmeer und Sahara

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Hammamet

Nach Ihrer Ankunft in Tunis fahren Sie zu Ihrem Hotel nach Hammamet. 65 km (A)

2. Tag: Karthago und Sidi Bou Said

Wir beginnen mit dem Besuch der historischen Stadt Karthago, die den Römern lange die Stirn bot, bevor diese es im Jahre 146 v. Chr. einnahmen. Zahlreiche Ruinen wie das Amphitheater oder die Antoninus-Pius-Thermen, direkt am Meer gelegen, sind Zeugen einer Jahrtausend alten Geschichte. Im Anschluss lassen wir uns von dem Flair des malerischen Ortes Sidi Bou Said begeistern, das schon Paul Klee und August Macke während ihrer Tunisreise inspirierte. Wer mag kann dem berühmten Café des Nattes einen Besuch abstatten, welches auf dem Aquarell "Blick auf die Moschee" verewigt ist. 165 km (F, A)

3. Tag: Große Moschee von Kairouan

Nach dem Frühstück fahren wir in die viertheiligste Stadt des Islams, nach Kairouan. Dort besuchen wir die wunderschöne Barbier-Moschee, die Aghlabiden-Bassins und natürlich die Sidi-Oqba-Moschee, eines der Meisterwerke islamischer Baukunst inmitten der stimmungsvollen Medina. Bei einem Bummel durch die Altstadt erfahren wir mehr über das traditionelle Leben und Handeln und tauchen ein in die Atmosphäre längst vergangener Zeiten. 225 km (F, A)

4. Tag: Halbinsel Cap Bon

Bei unserem heutigen Ausflug zum Cap Bon erschließt sich uns eine der schönsten Landschaften Nordafrikas. Schon Karthager und Römer siedelten im »Garten Tunesiens«. Zitrusfruchtplantagen und Weinbau bezeugen den Reichtum der Region. Das Mittagessen wird uns in einem lokalen Restaurant serviert. Vom Zentrum der Keramikkunst und Töpferei führt uns der Weg weiter zur Ausgrabungsstätte Kerkouane, die zum UNESCO Welterbe zählt. Von hier aus haben wir nicht allein einen tollen Ausblick auf die Straße von Sizilien, sondern sehen auch die Überreste der vermeintlich einzig erhaltenen punischen Stadt. 235 km (F, M, A)

5. Tag: Sousse: Perle des Sahel

Unser halbtägiger Ausflug führt uns heute in die drittgrößte Stadt Tunesiens, nach Sousse. Nur wenige Städte Tunesiens können auf eine so ereignisreiche Geschichte zurückblicken wie die Stadt Sousse, die in den drei Jahrtausenden ihrer Existenz mindestens fünfmal umbenannt und neu besiedelt wurde. Im archäologischen Museum hinter den Mauern einer mittelalterlichen Festungsanlage kommen wir den Spuren dieser Zeit inmitten von bunten Mosaiken und antiken Skulpturen näher. Dann streifen wir durch die Medina mit ihren schmalen Gassen und farbenfrohen Häusern. Nach einem Stopp in Hergla kehren wir in unser Hotel zurück, wo noch Zeit für Entspannung bleibt. (F, A)

6. Tag: Stadtkultur aus zwei Jahrtausenden

Im Programm darf El Djem natürlich nicht fehlen: Das Amphitheater gehört zu den großartigsten Hinterlassenschaften der gesamten alten Welt und rangierte gleich hinter dem Kolosseum. Noch im 7. Jh. diente es den Berbern als letzter Schlupfwinkel beim Ansturm arabischer Eroberer. Am Cap Afrique liegt Mahdia, dessen stimmungsvolle Altstadt zu einem Bummel einlädt. Der Besuch von Monastir, das um ein Wehrkloster herum erbaut wurde und in dem auch das Mausoleum des früheren Präsidenten Bourguiba liegt, beschließt diesen Tag. 200 km (F, A)

7. Tag: Baden am Mittelmeer

Nach den vielseitigen Eindrücken, die Sie bei den Ausflugsfahrten in die Antike und die islamische Kultur gewonnen haben, steht Ihnen heute ein Tag zum Baden, Einkaufen und Erholen am feinen Sandstrand zur Verfügung. Genießen Sie die Auszeit am Mittelmeer! (F, A)

8. Tag: Rückreise oder Anschlussurlaub

Fahrt zum Flughafen oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes. 65 km (F) Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Ihr Hotel

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Hammamet7 Golden Tulip Taj Sultan Resort5

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit Lufthansa in der Economy - Class bis/ab Tunis*
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein - und Ausreisesteuern*
  • Rundreise/Ausflüge in klimatisierten, landestypischen Fahrzeugen
  • Transfers am An - und Abreisetag*
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 1x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Studienreiseleitung
  • Malerisches Sidi Bou Said
  • Antikes Amphitheater El Djem
  • Baden am Mittelmeer
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Wunschleistungen

  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 90,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 8

Weitere Tunesien Reisen

Reisearten