afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Märchenhafte Königsstädte

  • Marokko
  • Studienreisen

Reise Nr. 7103

  • Durch die Souks von Marrakesch
  • Moulay Idriss - Stadt der Mystiker
  • Besuch eines Weinguts mit Verkostung

Den Orient hautnah erleben: mittelalterliches Treiben, farbenprächtige Kleidung, Akrobaten, imposante Moscheen, nach Herzenslust in den Medinas von Fès und Marrakesch stöbern. In einer Woche erleben wir den Zauber aus 1001 Nacht und reisen von Königsstadt zu Königsstadt.

Märchenhafte KönigsstädteMärchenhafte KönigsstädteMärchenhafte KönigsstädteMärchenhafte Königsstädte

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Agadir

Mit dem Flugzeug erreichen Sie die marokkanische Küste - Willkommen in Agadir, dem Ferienort am Atlantik! Nun heißt es erst einmal ankommen: Wie wäre es mit einem Bummel entlang der neu ausgebauten Strandpromenade? Oder stürzen Sie sich lieber in die Fluten? Sie entscheiden. (A)

2. Tag: Von Agadir über Essaouira nach Casablanca

Spannende Tage liegen vor uns! Entlang der Atlantikküste geht es zu den weißen Städten Marokkos. Essaouira, die Hafen- und einst bedeutenste Handelsstadt des Landes, verzaubert uns durch ihren maritimen Charme. Wir besuchen die Altstadt und den idyllischen Hafen, wo noch Schiffe traditionell aus Holz gefertigt, Netze geflickt und Angelschnüre mit Ködern bestückt werden. Marokko und Wein? Das passt zusammen! Im »Val d`Argan« besichtigen wir ein Weingut - eine Verkostung darf natürlich nicht fehlen. Auch eine Kooperative für die Herstellung von Arganöl schauen wir uns an- wir erfahren spannende Details über den Anbau. 390 km (F, A)

3. Tag: Von Casablanca nach Meknès

Die »Ville champignon«, wie die Einheimischen ihre Stadt nennen, verfügt über den größten Handelshafen Afrikas. Während einer kurzen Rundfahrt besichtigen wir die Moschee Hassan II. von außen. Entlang der Küste geht es weiter bis nach Rabat. Dort sehen wir den Königspalast von außen, da er der königlichen Familie als Wohnsitz dient. Ein Besuch der Meriniden-Nekropole Chellah, des Hassanturms und des Mausoleums der Könige Mohammed V. und Hassan II. darf selbstverständlich nicht fehlen. Wir erreichen unser Tagesziel Meknès. 240 km (F, A)

4. Tag: Von Meknès nach Fès

Meknès, das »Versailles Marokkos« und Residenz des Alaouiten-Herrschers Moulay Ismail, erkunden wir mit einem Rundgang durch die Medina. Über den malerischen Wallfahrtsort Moulay Idriss geht es nach Volubilis, einer UNESCO-Welterbestätte. Die gut erhaltenen Ausgrabungen begeistern sowohl durch ihre Lage als auch durch interessante Mosaikdarstellungen, die vor Ort in der Villenarchitektur des ehemaligen römischen Provinzzentrums zu bestaunen sind. Mit Fès erreichen wir eine weitere Königsstadt. 120 km (F, A)

5. Tag: Fès: Stadt des Handels und der Lehre

Das mittelalterliche Stadtzentrum von Fès erkunden - am besten geht das zu Fuß. Der Weg führt uns durch die berühmte Altstadt, vorbei an Handwerkern, in das Viertel der Gewürzhändler, Färber und Gerber. Nach diesem Feuerwerk der Sinne besichtigen wir die Kairaouine-Moschee - nur von außen möglich - und die Bou Inania Koranschule. Ihre Alternative: Statten Sie der Neustadt einen Besuch ab. Am besten lassen Sie den Tag bei einem Glas Pfefferminztee, dem Nationalgetränk der Marokkaner, ausklingen. (F, A)

6. Tag: Von Fès nach Marrakesch

Auf nach Marrakesch, der vierten Königsstadt Ihrer Reise! Die längste Etappe führt uns in den malerischen Mittleren Atlas mit seinen Zedernwäldern. Wir pausieren in der alpinen Gebirgsfrische des Ortes Ifrane und sind überrascht: Hier wird ganz mondän Wintersport betrieben! Wir genießen den Anblick der abwechslungsreichen Natur am Rand des Mittleren und Hohen Atlas! Die Route führt schließlich nach Marrakesch, zur »Perle des Südens«, die malerisch inmitten von Palmen vor einem grandiosen Bergpanorama liegt. 490 km (F, A)

7. Tag: Marrakesch: 1.001 Nacht

Wir bummeln durch das Labyrinth der Souks, Händlerviertel und Färbergassen: Die ideale Gelegenheit, sich in der Kunst des richtigen »Feilschens« zu bewähren! Vom Minarett der altehrwürdigen Koutoubia-Moschee ruft der Muezzin zum Gebet. Der Haremsgarten im Bahia-Palast versetzt uns in ein Märchen aus 1.001 Nacht. Wir erleben den unvergleichlichen Charakter dieser Stadt auf dem Gauklerplatz Djemaa el Fna mit seinen Wahrsagern, Schlangenbeschwörern und Akrobaten. Für die Neugierigen und Kulinariker: In den vielfältigen Garküchen werden Ihre Geschmacksnerven auf die Probe gestellt! (F, A)

8. Tag: Rückreise

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns! Sie fahren nach Agadir, bevor es zurück in Richtung Heimat geht. Bis bald in Marokko! (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)

Ihre Hotels

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Agadir1 Kenzi Europa4
Casablanca1 Odyss?e Center4
Mekn?s1 Transatlantique4
F?s2 L?Escale4
Marrakesch2 Wazo4

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy - Class bis/ab Agadir*
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge im komfortablen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag*
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC), Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Römische Ausgrabungsstätte Volubilis
  • Mittelalterliches Fès
  • Drei UNESCO - Welterbestätten an einem Tag
  • Besuch der Bou Inanina Koranschule in Fès
  • Einsatz von Audiogeräten
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Wunschleistungen

  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 86,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Weitere Marokko Reisen

Reisearten