afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Tansania & Sansibar: Höhepunkte

  • Tansania
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 7546

TANSANIA - Wer sich nach Afrika sehnt, denkt an majestätische Löwen, gigantische Herden von Antilopen, Zebras und Gnus und die weite Savanne. Er träumt von der Wildnis der Serengeti! Erleben Sie in 15 Tagen die „Big Five“: Elefanten, Nashörner, Büffel, Leoparden und Löwen.Nicht nur auf Safari, sondern auch an Ihren schönen Unterkünften kommen Sie den Wildtieren Tansanias ganz nah. Im Anschluss erwarten Sie die blütenweißen Strände und das türkisblaue Meer auf der traumhaften Insel Sansibar!

Tansania & Sansibar: HöhepunkteTansania & Sansibar: HöhepunkteTansania & Sansibar: HöhepunkteTansania & Sansibar: Höhepunkte

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Von Ihrem Heimatland aus fliegen Sie zum Kilimanjaro Airport.

2. Tag: Hallo Tansania!

Am Flughafen werden Sie für den Transfer zu Ihrer Lodge erwartet. Diese liegt idyllisch auf einer früheren Kaffeefarm und heißt Sie mit einer stärkenden Tasse Kaffee oder Tee herzlich willkommen. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Pool und genießen Sie das Ambiente des paradiesischen Gartens, um sich von der Anreise zu erholen. Der freie Nachmittag lädt ein, zu Fuß die Gegend rund um Ihre Unterkunft auszukundschaften. Erhalten Sie erste Impressionen von Land und Leuten und sehen Sie mit ein wenig Glück Weißkehlmeerkatzen und Colobus-Affen in ihrer natürlichen Umgebung. 2 Nächte in Arusha. (A)

3. Tag: Arusha-Nationalpark

Heute erleben Sie eine Erkundungstour durch den kleinsten Nationalpark Tansanias. Genießen Sie den tollen Ausblick auf den benachbarten Kilimanjaro während Sie das paradiesische Kleinod entdecken. Mit etwas Glück begegnen Sie einem der dort beheimateten Colobus Affen! Unterwegs nehmen Sie ein Picknick inmitten der Natur ein. (F/P/A)

4. Tag: Tarangire-Nationalpark

Inmitten schier endloser Savannen- und Sumpflandschaften erleben Sie auf Ihrer Jeep-Safari, wie die Wildnis im Tarangire erwacht. Bekannt ist der tierreiche Park vor allem für seine große Dichte an Elefanten, die im Schatten der knorrigen Baobab-Bäume Schutz vor der Sonne suchen. Auch Sie nehmen für Ihr Mittagspicknick ein schattiges Plätzchen ein, ehe
Sie sich erneut auf Pirschfahrt, vorbei an Büffeln, Gnus und Antilopen, begeben. Für anschließende Abkühlung sorgt der Infinitypool Ihrer nächsten Lodge! Unterwegs können Sie sich noch an den Straßenständen im Dorf Mto wa Mbu mit frischen Bananen eindecken. 1 Nacht nahe Karatu. (F/P/A)

5. Tag: Olduvai-Schlucht (UNESCO Weltkulturerbe)

In Begleitung eines Massai und eines Rangers erleben Sie heute eine Wildtierbeobachtung der besonderen Art: Zu Fuß pirschen Sie sich hautnah an Dikdiks, Giraffen oder andere Tierarten heran und lernen dabei Interessantes über
die Lebensweise der Massai im Einklang mit der Natur. Im Olduvai-Museum bewundern Sie im Anschluss die sensationellen Fundstücke aus der angrenzenden Ausgrabungsstätte, die maßgeblich das heutige Verständnis der menschlichen Evolution prägten. Danach tauchen Sie ein in das wohl komplexeste und ursprünglichste Ökosystem Afrikas. 2 Nächte im Buschcamp im Herzen der Serengeti. (F/M/A)

6. Tag: Serengeti (UNESCO Weltnaturerbe)

Sehnsuchtsort für Romantiker und Heimat der „Big Five“. Sie begeben sich zum Sonnenaufgang auf eine spannende Pirschfahrt. Für das frühe Aufstehen werden Sie reich belohnt: Die Wildtiere in den aktiven Morgenstunden zu beobachten, ist ein unvergessliches Erlebnis. Zur Mittagszeit stärken Sie sich bei einem köstlichen Picknick. Seien Sie bereit, wenn es anschließend wieder zu den Gazellen, Zebras, Flusspferden und Krokodilen geht. Ihre erfahrene Reiseleitung führt Sie zu den ergiebigsten Tierbeobachtungsstellen. (F/P/A)

7. Tag: Ngorongoro-Hochland und Massai-Dorf

Vormittags erleben Sie eine weitere Safari im Paradies der Wildtiere.Gegen Mittag brechen Sie
auf in das kühlere Hochland des Ngorongoro-Kraters zum Besuch in einem Massai-Dorf auf, in dem eindrucksvoll die Kontraste zwischen traditionellem und modernem Leben sichtbar werden. Von Ihrem nächsten Camp geleitet Sie ein Massai zu den Kopjes, wo Sie bei einem Sundowner den erstklassigen Anblick der über den endlosen Weiten der Ngorongoro-Ebeneversinkenden, roten Sonne genießen. 1 Nacht im luxuriösen Safari-Zelt in der Ngorongoro Conservation Area. (F/P/A)

8. Tag: Ngorongoro-Krater (UNESCO Welterbe)

Gleich am Morgen begeben Sie sich in den gewaltigen Ngorongoro-Vulkankrater, Heimat vieler Wildtiere und Arche für bedrohte Tierarten. Sie tauchen ein in das weltgrößte Amphitheater, in dem seit Hunderten von Jahren ca. 25.000 Säugetiere, fast abgeschnitten von der restlichen Welt, ihre Kreise ziehen. Zu den Bewohnern des Kraters gehören unter anderem Leoparden, Elefanten, Löwen, Büffel, Giraffen, Zebras, Gnussowie Spitzmaulnashörner, für deren große Population das Gebiet bekannt ist. 2 Nächte nahe dem Krater. (F/P/A)

9. Tag: Hadzabes & Datogas

Heute erhalten Sie spannende Einblicke in die Kultur und Traditionen der Hadzabes & Datogas. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie mehr über die ältesten nomadischen Stämme Ostafrikas sowie deren ausgesprochenes Jagdtalent. (F/M/A)

10. Tag: Sansibar

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Arusha Airport und fliegen von hier weiter auf die Insel Sansibar. Sie fahren an die Ostküste der Insel, bekannt für die schneeweißen, palmengesäumten Traumstrände. Direkt am Strand befindet sich Ihre Unterkunft. Kommen Sie an und gönnen Sie sich ein erfrischendes Bad im Pool oder dem Indischen Ozean. 4 Nächte auf Sansibar (F/M/A)

11. Tag: Freizeit am Indischen Ozean

Die kommenden drei Tage stehen ganz zu Ihrer eigenen Verfügung. Baden Sie im Indischen Ozean, lassen Sie sich von der Sonne verwöhnen oder bei einem Strandspaziergang die Seele baumeln. (F/A)

12. Tag: Kwa heri!

Sie nehmen Abschied von Sansibar und reisen heute ab. Morgens nach dem Frühstück fahren Sie noch nach Stone Town (UNESCO Weltkulturerbe). Bei einem Rundgang entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt und erkunden die belebte Altstadt sowie die Residenz des letzten Sultans von Sansibar. Nach einem abschließenden Mittagessen in einem der ältesten Gebäude der Stadt werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heimreise an. (F/M)

13. Tag: Ankunft

zu Hause.

Hinweise

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, P = Picknick
Programmänderungen vorbehalten!

IHRE UNTERKÜNFTE

Ort / Unterkunft / Kategorie* / Nächte
(Änderungen vorbehalten)

Arusha / Arumeru River Lodge / Lodge / 2
nahe Karatu / Bashay Rift Lodge / Lodge / 1
Serengeti / Ronjo Camp / Tented Camp / 2
Ngorongoro /Olduvai Camp / Tented Camp / 1
nahe Karatu /Bashay Rift Lodge / Lodge / 2
Sansibar / Karafuu Beach Resort / **** / 4

*Landeskategorie

VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt auf Sansibar! Verlängerungsmöglichkeiten auf Anfrage.

BESONDERER TIPP

Zu ausgewählten Terminen erleben Sie mit großer Wahrscheinlichkeit die faszinierenden Herden der großen Migration. Bei diesem einzigartigen Naturschauspiel wandern Tausende von Gnus, Gazellen und Zebras durch die Serengeti zu frischen Weidegründen im Norden. Dabei überqueren sie etliche, unüberwindbar scheinende Hindernisse wie den Mara-Fluss mit seinen Krokodilen. Achten Sie bei der Terminauswahl auf den Hinweis „Sondertermin“.

Programmhinweise:

  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis auf Anfrage.
  • BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2022.

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit Ethiopian Airlines von Frankfurt/M. (FRA) über Addis Abeba zum Kilimanjaro Airport (JRO) und zurück von Sansibar (ZNZ) (inkl. Steuern & Gebühren. Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz auf Anfrage.
  • 12 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, z.T. mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transporte in Safari - Fahrzeugen
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren und 5 Jeep - Safaris und 1 Pirschgang
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung in Tansania und auf Sansibar

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum

Wunschleistungen

  • Verlängerunsmöglichkeit auf Sansibar: 0,- €
  • Rail & Fly - Ticket der Deutschen Bahn (2.Kl.): 75,- €
  • Rail & Fly - Ticket der Deutschen Bahn (2.Kl.): 71,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Tansania Reisen

Reisearten