afrigoo.de - Ihr Reiseportal für den afrikanischen Kontinent
Merkzettel (1)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 28 876
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Namibia: Sternstunden

  • Namibia
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 8085

In 14 Tagen erleben Sie die vielfältige Tierwelt Namibias - von Raubtieren, Zebras und Giraffen bis hin zu kleinen und großen Wüstenbewohnern! Sie reisen zwischen Wüsten, Bergen und dem Atlantik zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes und entdecken Namibias Natur auf vielfältige Art und Weise: Bei Jeep-Safaris im Nationalpark oder Wildreservat, bei einem lehrreichen Spaziergang mit den San in der Kalahari, bei einer Wüstenexpedition mit einem Kenner oder bei einer Nashorn-Safari im Waterberg-Naturreservat. Erklimmen Sie eine der höchsten Sanddünen der Welt und freuen Sie sich auf den eindrucksvollen Sossusvlei!

Namibia: SternstundenNamibia: SternstundenNamibia: SternstundenNamibia: Sternstunden

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Am Abend fliegen Sie in die namibische Hauptstadt Windhoek.

2. Tag: Guten Morgen, Namibia!

Vormittags erreichen Sie den Flughafen von Windhoek. Hier werden Sie von Ihrer Reiseleitung schon erwartet. Sie fahren direkt weiter in die Kalahari. Nach Ihrer Ankunft und einer kurzen Erholungspause lernen Sie die Ausläufer der Kalahari zum Sonnenuntergang bei einer Panorama-Rundfahrt im Jeep kennen. 1 Nacht in Mariental. (A)

3. Tag: Spaziergang mit den San

Eines der wenigen Völker, die sich die Wüste zum Lebensraum gewählt haben, sind die San aus der Kalahari. Gemeinsam gehen Sie auf einen morgendlichen Spaziergang durch orange-roten Sand und vorbei an gelbem Gras und trockenen Sträuchern. Erfahren Sie, wie sich die San in dieser Umgebung versorgen und erfahren Sie mehr über die Kultur und die Traditionen des Volkes. Im Anschluss fahren Sie in die Namib-Wüste. 2 Nächte am Sossusvlei. (F/A)

4. Tag: Dead Vlei

In der Frühe fahren Sie zum Sossusvlei. Es erwarten Sie einige der größten Sanddünen der Welt, die Sie bewundern und sogar besteigen können. Eine leichte Wanderung führt Sie zur berühmten Tonpfanne Dead Vlei, deren Mitte abgestorbene Akazienbäume zieren. Vor den roten Dünen, dem gelben Sand der Tonerde und dem tiefblauen Himmel zeichnet sich ein herrliches, farbenintenisves Bild ab. Im Anschluss erwartet Sie eine 30 Meter tiefe Schlucht – der Sesriem Canyon, bevor Sie in Ihre Unterkunft zurückkehren. (F/A)

5. Tag: Von Sesriem nach Swakopmund

Eine lange Fahrt führt Sie aus der Wüste zur Atlantikküste. Einen pittoresken Stopp legen Sie in Solitaire ein. Außer den zahlreichen Kuriositäten und alten Autos, mit denen sich der Ortseingang schmückt, ist Solitaire besonders für seinen Apfelkuchen bekannt. Swakopmund empfängt Sie schließlich mit einer kühlen Brise, die vom Atlantik herweht. Bei einem kurzen Spaziergang lernen Sie die Stadt mit viel deutscher Kolonialgeschichte kennen. 2 Nächte in Swakopmund. (F)

6. Tag: Swakopmund

Freuen Sie sich heute auf einen Ausflug mit einem Wüstenkenner! In der Lebensfeindlichkeit der Namib zeigt er Ihnen, wie lebendig die Wüste ist und fischt für Sie kleinere und größere Tiere aus dem Sand. Lernen Sie die vermeintlich unbewohnte Namib als Lebensraum der bemerkenswertesten Tiere kennen. Den Nachmittag haben Sie frei für einen Stadtbummel oder Küstenspaziergang. (F)

7. Tag: Damaraland

Am Fuße eines trockenen Felsenberges liegt Ihre Unterkunft für die kommenden zwei Nächte. Sie befinden sich im Huab Valley im Damaraland. Die trockene Wildnis wird von den größten Landtieren Afrikas bewohnt – früher galten Sie nur als Mythos, mittlerweile ist ihre Präsenz bestätigt und heute können Sie die Wüstenelefanten bei einer Rundfahrt im Jeep aufspüren. 1 Nacht bei Twyfelfontein. (F/A)

8. Tag: Felsgravuren

Twyfelfontein ist für seine UNESCO Weltkulturerbestätte, die Felsgravuren der San, bekannt. Heute werden Sie die Jahrtausende alten Bilder sehen. Über 2.500 Zeichnungen sollen es sein – die Umgebung wurde über Jahrhunderte für Rituale der San genutzt. Danach fahren Sie zum Etosha. 3 Nächte dort. (F/A)

9. Tag: Etosha-Nationalpark

Heute unternehmen Sie eine ganztägige Safari im Reisebus durch den Etosha. Die meisten Tiere finden Sie in der Trockenheit der Etosha-Salzpfanne an den Wasserlöchern. Eine schon beinahe kuriose Vielzahl an Tieren und Arten versammelt sich hier. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um in Ruhe die Tiere zu beobachten und zu fotografieren. (F/A)

10. Tag: Jeep-Safari im Nationalpark

Vormittags sind Sie wieder auf der Pirsch im Nationalpark. Diesmal gehen Sie im offenen Safari-Jeep auf die Suche nach Wildtieren wie Löwen, Giraffen, Zebras oder Nashörnern. Vielleicht haben Sie Glück und sehen einen Leoparden? Den Nachmittag verbringen Sie nach Ihrem Geschmack. Sie entspannen am Pool oder nehmen an einer optionalen Aktivität der Unterkunft teil (buchbar vor Ort). (F/A)

11. Tag: Geparden-Projekt

Um die Mittagszeit erreichen Sie den Cheetah Conservation Fund, einem Schutzprojekt für Geparden in Namibia. Sie erfahren Wissenswertes über die bedrohten Tiere und ihren Lebensraum und unternehmen eine Fahrt über das Projektgelände zu den Großkatzen. Zum Abschluss wohnen Sie der Fütterung der Tiere bei, bevor Sie Ihren Weg zum Hochplateau des Waterberg fortsetzen. 2 Nächte in Ihrer Lodge mit Panorama-Blick. (F/A)

12. Tag: Waterberg

Heute Vormittag haben Sie die Möglichkeit, einen lokalen Ranger auf eine drei- bis vierstündige Safari zu Fuß ins Naturreservat am Fuße des Waterbergs zu begleiten (optional, buchbar vor Ort). Nachmittags unternehmen Sie eine Jeep-Safari im Reservat und gehen auf die Suche nach den bedrohten Nashörnern. Unterwegs begegnen Ihnen sicherlich auch Oryx- oder Hartebeest-Antilopen. (F/A)

13. Tag: Windhoek

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Windhoek. Vor Ihrem Abflug am Abend lernen Sie die Hauptstadt bei einer kurzen Rundfahrt kennen und haben Zeit, in Ruhe nach Souvenirs zu stöbern. (F)

14. Tag: Ankunft

zu Hause.

Hinweise

F = Frühstück, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!

IHRE UNTERKÜNFTE

Ort Unterkunft Nächte Sterne*
(Änderungen vorbehalten)
Kalahari Anib Kalahari Lodge 1 Lodge
Am Sossusvlei Desert Homestead Lodge 2 Lodge
Swakopmund Namib Guesthouse 2 Gästehaus / The Delight 2 ****
Twyfelfontein Twyfelfontein Lodge 1 Lodge
Am Etosha-Park Taleni Etosha Village / Toshari Lodge 3 Lodge
Waterberg Waterberg Wilderness 1 Lodge

*Landeskategorie

VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt im Südlichen Afrika, zum Beispiel in Kapstadt oder am Krüger Nationalpark! Unsere Verlängerungsmöglichkeiten teilen wir Ihnen auf Anfrage mit.

Programmhinweise:

  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 5.899 €

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Air Namibia von Frankfurt/M. (FRA) nach Windhoek (WDH) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarife möglich, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.
  • 11 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte, Nationalparkgebühren, Safaris im Jeep oder Ihrem Reisefahrzeug und Busch - Spaziergang mit den San
  • ständige, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Wunschleistungen

  • Rail & Fly - Ticket der Deutschen Bahn: 71,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Namibia Reisen

Reisearten